the sweeter scent of being – – –

the sweeter scent of being - - -
© ww-2011
AUSSTELLUNG
-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-

the sweeter scent of being – – –

http://www.nachtspeicher23.de/the-sweeter-scent-of-being—.html

Malerei und Zeichnungen/Mischtechniken

Wolfgang in der Wiesche
http://www.xtendedline.de

04.03. bis 13.03.2011

Kurzfilmabend
So 13.03.2011, Metropolis Kino
http://www.metropoliskino.de/

Filme von Thomas Bartels, Eva Schröder/T. Bartels
Sound Design: Wolfgang in der Wiesche

KINEMATHEK Hamburg e.V.

Kommunales Kino METROPOLIS
Steindamm. 52/54

nachtspeicher23
e.V.Lindenstr. 23
Hamburg St. Georg
http://www.nachtspeicher23.de

notwendig werdende geschwindigkeitsbegrenzung

© ww-2011
notwendig werdende geschwindigkeitsbegrenzung, Zeichnung/Mischtechnik auf Naturbütten, 35x50cm, 05/10

-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-

the sweeter scent of being – – –

Die Welt zerfällt. Wir lösen sie auf, machen sie profitabel konsumierbar, (z)ersetzen sie in Zeichen und Fragmente(n), die keinen Halt bieten. Auf nichts ist Verlass.
Oder: Jedes Zeichen, aus einem komplexen Zusammenhang gelöst, gleich welcher Herkunft, jede Form, jede Farbe hat den gleichen Wert, ist Maß ihrer selbst. Auf alles ist Verlass. Wer entscheidet? Entweder, oder?

Auf meinen Bildern treffen Fragmente einander, isoliert oder in Beziehung, fremd oder vertraut, nehmen Raum für sich in Anspruch oder weisen über den Bildraum hinaus. Sie mögen für sich stehen, sich verbünden oder in ihren Beziehungsgeflechten Paradoxa bilden, erzählen oder schweigen. Auf jeden Fall sind sie da. So wie die intensiven Farben, die Formen, Spuren, Gesten, also die Malerei, und das verwendete Material. Sie verweisen, treffen Aussagen, behaupten (sich), machen ihre Angebote.

Die verbindende Energie ist elementar, die Energie der Komposition, der (Re-)Konstruktion. Der Grad der Kontrolle über sie ist von Bedeutung, im Arbeitsprozess eine Gratwanderung, wie im Leben, bildentscheidend, wo das Bild nicht selbst entscheidet.

Text: Wolfgang in der Wiesche

About xtendedline
freelance painter, photographer, media artist as well as composer of music for experimental film, documentary, experimental theatre and performance art, independent projects // freischaffend als Maler, Grafiker, Fotograf, Medienkünstler und als Komponist und Musiker für Experimentalfilm, Dokumentarfilm, experimentelles Theater und Performance, freie Projekte

One Response to the sweeter scent of being – – –

  1. Pingback: ALL HANDS ON DECK | Solidaritäts-Gruppenausstellung | solidarity group exhibition to support | nachtspeicher23 | Hamburg | including dboats-316 by Wolfgang in der Wiesche | xtendedline | wolfgang in der wiesche - xtendedline

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: